Niedersächsischer Tischtennisverband unterbricht die aktuelle Saison

Der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) unterbricht den Spielbetrieb vom 01.12.2021 bis 31.01.2022. Der Trainingsbetrieb geht unter 2Gplus-Bedingungen weiter.

Bei der 1. Herren steht nur noch ein Spiel aus, welches dann im neuen Jahr nachgeholt werden muss. Auf die Tabellensituation wird das Spiel keinen Einfluss haben. Der TSV Höver steht mit 8:8 Punkten nach dem Aufstieg in die Kreisliga auf einem guten und gefestigten 5. Tabellenplatz. Vor der Spielbetriebsunterbrechung gelang der 1. Herren mit einem überraschenden Sieg gegen den MTV Großenheidorn der Sprung in die 3. Runde des Regionspokals.

Bei der 2. Herren sieht es im Punktspielbetrieb noch besser aus. Auch bei der 2. Herren steht nur noch ein Spiel gegen Arpke VI aus. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden könnte der TSV den derzeitigen 3. Tabellenplatz in der 3. Kreisklasse festigen. Nach der Fortsetzung geht es also sofort spannend weiter.

In der Hoffnung, dass das Training bis zum Punktspielbeginn fortgesetzt werden kann, werden beide Mannschaften die spielfreie Zeit nutzen, um die eine oder andere Schlagtechnik zu verbessern.

3G, Doppel und die Hoffnung auf eine vollständige Tischtennis-Saison

Der Ball fliegt wieder, nicht nur im Training! Die Punkt- und Pokalspielsaison hat auch wieder begonnen. Allerdings darf die Halle nur betreten werden, wenn einer der drei G’s (Genesen, Geimpft oder Getestet) erfüllt ist. Dafür finden die Pflichtspiele aber wieder im ganz normalen Modus mit Doppeln statt.

Der TSV Höver ist Corona bedingt mit nur 2 Herrenmannschaften in die neue Saison gestartet. Die 1. Herren tritt nach dem Abbruch der letzten Saison erneut in der Kreisliga an und strebt einen guten Platz im Mittelfeld der Tabelle an. Wenn es richtig gut läuft, ist auch ein Platz im oberen Tabellendrittel durchaus erreichbar. Der Start in die Saison begann mit einem Auswärtsspiel in Hämelerwald, das überraschend hoch gewonnen wurde. Die 2. Herren wurde aus der 2. und 3. Herren neu zusammengestellt und tritt in der 3. Kreisklasse an. Für die Meldung in der 2. Kreisklasse reichten die Anzahl der Spielwilligen leider nicht aus. Auch die 2. Herren startete überraschend gut mit einem Auswärtssieg in Ilten und einem Unentschieden zu Hause gegen Lehrte.

Die weiteren Spieltermine und die Ergebnisse lassen sich – an den Spieltagen sogar live – über die Links in der Rubrik „Tabellen & Ergebnisse“ verfolgen.

TSV Höver setzt Luca-App ein

Der TSV Höver bereitet aktuell die Einführung der Luca-App vor. Ein Account wurde bereits eingerichtet und die ersten Tests finden statt.

In den nächsten Tagen werden die QR-Codes in der Sporthalle, dem Beachvolleyballfeld und am Sportplatz ausgehängt. Weiterhin wurden für die Mitglieder Luca-Schlüsselanhänger bestellt.

Zukünftig können sich unsere Mitglieder beim Betreten der Sportplätze und der Sporthalle mittels der Luca-App und eines Smartphones schnell und unkompliziert registrieren und so einen wertvollen Betrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten. Selbstverständlich wird die Teilnahme am Sportbetrieb auch OHNE LUCA-APP/SMARTPHONE möglich sein!

„TSV Höver setzt Luca-App ein“ weiterlesen

Manchmal kommt es anders als geplant – 2. Herren spielt in der 1. Kreisklasse

Nach dem Corona bedingten Saisonabbruch stand die 2. Herren auf dem 4. Tabellenplatz in der Staffel 1 in der 2. Kreisklasse. Damals standen noch 4 Pflichtspiele gegen die derzeit in der Tabelle besser stehenden Mannschaften aus. Der Aufstieg wäre aus eigener Kraft möglich gewesen aber leider kam der Abbruch der Saison dazwischen. Die Spielstärke der 2. Herren blieb aber auch den Offiziellen des Verbandes nicht unverborgen und sie unterbreiteten uns das Angebot des Aufstiegs in die 1. Kreisklasse.

„Manchmal kommt es anders als geplant – 2. Herren spielt in der 1. Kreisklasse“ weiterlesen

Tischtennistraining wieder möglich, Saisonvorbereitung in vollem Gange

Am Freitag, den 05.06.2020 konnten wir nach fast 3-monatiger Zwangspause unter Einhaltung der Nutzung- und Hygienebedingungen erstmalig wieder trainieren. Die Hygieneregeln während des Trainingsspiels einzuhalten, wie zum Beispiel den Ball, den der Gegner aufgeschlagen hat, nicht zu fangen, erforderte anfangs einer besonderen Konzentration. Nach einer gewissen Gewöhnungszeit gingen aber auch diese Regeln in Fleisch und Blut über und die Trainingsteilnehmer konzentrierten sich schon wieder voll und ganz auf die Vorbereitung für die neue Saison.

„Tischtennistraining wieder möglich, Saisonvorbereitung in vollem Gange“ weiterlesen

Vereinsmeister im Einzel 2019 beim Tischtennis

Gestern Abend traten 8 Tischtennisspieler der Abteilung in der Turnhalle in Höver an, um den Vereinsmeister im Einzel für 2019 zu ermitteln. Nach spannenden Einzeln in der Gruppenphase, sowie den beiden durchgeführten Halbfinalspielen standen sich im Finale Kevin Tillmann und Heiner Bergmann gegenüber. Am Ende konnte Kevin Tillmann seinen Titel im Einzel aus dem Vorjahr verteidigen und ist somit weiterhin der amtierende Vereinsmeister im Einzel. Herzlichen Glückwunsch! Den 3. Platz belegte Hugo Holan.
Der Tischtennisabend klang in geselliger Atmosphäre unter den Spielern aus.

„Vereinsmeister im Einzel 2019 beim Tischtennis“ weiterlesen

Die Hinrunde der aktuellen Saison ist beim Tischtennis beendet!

Die Hinrunde der Saison 2019/ 2020 ist für unsere 3 Mannschaften abgeschlossen. Unsere 1. Mannschaft belegt einen hervorangenden 2. Platz in ihrer Gruppe und wird in der Rückrunde nochmal ALLES geben, um beim Aufstieg in die Kreisliga mitmischen zu können. Dagegen hatten unsere beiden anderen Mannschaften mit Verletzungssorgen zu kämpfen, unter diesem Einfluss belegen sie aber in ihren Gruppen jeweils gute Mittelfeldplätze. Insgesamt blickt die Abteilung optimistisch in die Zukunft und freut sich auf die bevorstehende Rückrunde! „Die Hinrunde der aktuellen Saison ist beim Tischtennis beendet!“ weiterlesen