Beachvolleyballsaison geht zu Ende

Unter Berücksichtigung allgemeiner Sicherheitshinweise und Hygieneregeln gemäß den Vorgaben der Stadt Sehnde sowie den Empfehlungen des Deutschen Volleyballverbandes wurde auch in 2020 trotz der Corona-Epidemie wieder Beachvolleyball auf unserem Multifunktionsplatz am Kleikamp gespielt. Mittwochs ab 18:30 und teilweise auch sonntags ab 14:00 trafen sich regelmäßig bis zu 16 Hobbyspieler*innen um bei überwiegend schönem Wetter den Ball über das Netz fliegen zu lassen. Die Freude am Spiel unter freiem Himmel stand dabei im Vordergrund.

Aufgrund der allgemeinen Kontaktbeschränkungen fiel unser alljährliches Beachvolleyballturnier diesmal aus. Stattdessen wurde am Samstag, den 19.09.2020 die Beacherin und der Beacher des TSV Höver 2020 ermittelt. Dabei wurden sowohl das Engagement als auch individuelle Fähigkeiten nach Punkten bewertet. Bei den Damen gewann nach einer denkbar knappen Entscheidung Rebecca Puhl und bei den Herren triumphierte Jörn Kollecker.

Demnächst wird das Beachvolleyballfeld wieder winterfest abgedeckt. Aber – wenn Corona es zulässt – geht es spätestens Mitte Mai 2021 wieder los und jeder aus Höver und Umgebung kann mitmachen…