Erfolgreiches Jahr für TSV Höver – Tischtennis

Mittlerweile wird seit über 55 Jahren Tischtennis beim TSV Höver gespielt – und das Jahr 2019 ist sicher eines der erfolgreichsten Jahre davon. Zweifelsohne ist der Sieg des Regionspokals in der 3. Kreisklasse unserer 2. Herren etwas ganz besonderes gewesen.

Auch die Saison 2018/2019 lief für unsere Mannschaften erfreulich: die 1. Herren belegte in der 1. Kreisklasse den 4. Platz und unsere 2. Herren die gleiche Platzierung in der 3. Kreisklasse.

Zur neuen Saison 2019/2020 konnten wir nach langer Zeit mal wieder drei Mannschaften zum Punktspielbetrieb melden. Nach dem Ende der Hinrunde steht die 1. Herren auf einem guten 2. Platz. Das Team um Kapitän Stefan Teuchert will auch zur Rückrunde um den Aufstieg in die Kreisliga kämpfen. Unsere beiden anderen Mannschaften belegen, nach Verletzungsproblemen, aktuell jeweils den 4. Tabellenplatz in ihren Gruppen.

Dafür stellen unsere drei Mannschaften mit Kevin Tillmann in der 1. Kreisklasse, Marco Istas-Kelm in der 2. Kreisklasse und Willi Grefe in der 3. Kreisklasse den besten Spieler der jeweiligen Klasse. Wir freuen uns schon auf eine spannende und erfolgreiche Rückrunde im neuen Jahr.

Doch auch auf Vereinsebene waren wir in diesem Jahr aktiv: Neben unserer traditionellen Abteilungsfeier im Sommer im Sportheim und unserer Weihnachtsfeier beim Griechen, haben wir im Sommer noch eine Brauerführung mit anschließender Vesper bei der Gilde Brauerei unternommen. Unsere diesjährige Sommermeisterschaft im Einzel konnte Hugo Holan gewinnen und im Dezember konnte Kevin Tillmann seinen Vereinsmeistertitel im Einzel aus dem Vorjahr verteidigen.

Die Tischtennisabteilung des TSV Höver wünscht nun Allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.