Barbados Hannover gewinnt den 6. Köster & Hapke Cup

Eigentlich hatten sich 14 Team für den Köster & Hapke Cup angemeldet. Leider sind 2 Mannschaften nicht erschienen, so dass die Organisatoren spontan den Spielplan ändern mussten. Nach diesen Anlaufschwierigkeiten konnten die Spiele dann aber starten. Leider verletzte sich ein Spieler der „Höver Allstars“ ohne gegnerische Einwirkung schwer am Ellenbogen. Wir wünschen gute Besserung und danken unseren Ersthelfern für den reibungslosen Ablauf.

In den beiden 6er-Gruppen qualifizierten sich die jeweils ersten beiden Teams für die Halbfinalspiele:

RB Anderen – Super Kickers
Barbados Hannover – Köster Hapke

Im anschließenden Finale schlug Barbados Hannover RB Anderten und konnte sich den Turniersieg sichern. Auf Platz drei landete Köster & Hapke vor den Vorjahressiegern Super Kickers.

Die gesamten Ergebnisse sind hier zu finden: https://www.meinturnierplan.de/pdf.php?id=1486043048&setlang=de

Ein Dank geht an Köster & Hapke, Emis Backstube, Hövers Herz, FFW Bilm, FFW Höver und das Jugendrotkreuz Burgdorf für die Unterstützung zur Durchführung dieses Turniers.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.