Volleyballsaison 2019/2020 gestartet

Während die Hobby Mixed bereits ihr erstes Punktspiel in eigener Halle gegen GfL Hannover V mit 3:1 Sätzen bei 90:82 Ballpunkten gewonnen hat, startet die Männermannschaft erst am 28.10. in Altwarmbüchen.

In diesem Jahr finden folgende Heimspiele jeweils um 20:30 in der Sporthalle Höver statt:

  • Mittwoch 06.11.2019 Hobby Mixed : MTV Rethmar II
  • Mittwoch 20.11.2019 Hobby Mixed : TV Kleefeld
  • Montag 02.12.2019 Hobby Männer : TuS Altwarmbüchen
  • Montag 16.12.2019 Hobby Männer : TSV Engensen

Die Volleyballer würden sich freuen möglichst viele Zuschauer zu begrüßen

Beachvolleyballsaison 2017 beendet

Der TSV Höver bedankt sich bei allen, die in den letzten Monaten auf unserer Beachvolleyballanlage am Kleikamp in lockerer Atmosphäre den Ball gepritscht, gebaggert und geschlagen haben. Bis wir Ende Mai 2018 wieder draußen tätig werden, findet Volleyball mittwochs ab 18:30 in der Sporthalle an der Schützenstraße statt. Alle Interessierten, ob jung oder alt, sind dazu herzlich eingeladen.

Autor: Wilhelm Grefe sen.

7. Platz deutschlandweit

Beim diesjährigen 23. BFS-Cup des Deutschen Volleyballverbandes (DVV) am 11./12.06.2016 in Geldern bzw. Kamp-Lintfort – gelegen zwischen Duisburg und der holländischen Grenze – erreichten die Volleyballer des TSV Höver im Hobbybereich ‚Herren‘ als Vertreter des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes (NWVV) einen hervorragenden 7. Rang.

Die Mannschaft – Qualifikation durch die Titelverteidigung als Regionsmeister Hannover – verbesserte sich damit bei der quasi „Deutschen Meisterschaft für Hobbymannschaften“ gegenüber dem Vorjahr am 13./14.06.2015 in Chemnitz um 3 Plätze.

Die ersten Spiele wurden in einer sehr starken Gruppe trotz großen Kampfes leider, teils sehr knapp, verloren. Wie im letzten Jahr steigerte sich der TSV Höver am zweiten Tag. Zum Ende des Turniers folgte einer 2:0 Niederlage gegen TVE Essen-Frohnhausen ein viel umjubelter 2:1 Erfolg über USV Halle Volleys.

In einem hochklassigen Endspiel siegte wieder ein sächsisches Team, diesmal VC Dresden 9 über den Wartenberger SV, einer Mannschaft aus Berlin. Für uns aber bleibt diesmal festzuhalten:

Der TSV Höver stellt 2016 die siebtbeste Volleyballmannschaft der Herren im Hobbybereich von ganz Deutschland !!!